Chinesische Astrologie

Das chinesische Horoskop - Eine kleine Einführung 

Unter Chinesische Astrologie versteht der Volksmund in der Regel überwiegend die chinesischen Sternzeichen (Tiere), was den Anschein erweckt, ein chinesisches Horoskop bestehe lediglich aus dem Jahrestier eines Menschen. 

Allein das klassische chinesische Horoskop besteht aus 4 Säulen (Jahr – Monat – Tag – Stunde), warum die traditionelle chinesische Astrologie (TCA) „Vier Säulen Astrologie“ genannt wird und somit für das zentrale, astrologische Berechnungszentrum steht.

image299

Jede Säule beinhaltet ein Tier und ein Element (Feuer, Erde, Metall, Wasser, Holz). So können durchaus bis max. vier unterschiedliche Tiere in einem Horoskop auftauchen, genau wie ein Tier auch vier mal vorkommen kann.

Wo das Jahrestier nur 1 (!) Persönlichkeitsfacette – ähnlich des Sonnensternzeichens (westliche Astrologie) - spiegelt, steht jedes Tier u.a. für unterschiedliche Verhaltensweisen / Charaktereigenschaften eines Menschen. 

Entscheidend ist das Tageselement (Feuer, Erde, Metall, Wasser, Holz in der Ausprägung Yin oder Yang), welches den „inneren“ Kern einer Person beschreibt. Welche Charaktereigenschaften zum Ausdruck kommen, ist von vielen weiteren Faktoren im Horoskop abhängig. 

Berechnen Sie Ihr chinesisches Horoskop!

Artikel

„Das Chinesische Horoskop - eine Einführung“ Artikel in KGS Körper, Geist und Seele Hamburg - Online

© Fengshui Life Balance - Entdecken Sie Ihr Potential! - Ausbildung - Coaching - Seminare - Dipl. Psych. Kerstin Röhricht - Corneliusstrasse 3 - 22607 Hamburg - 040-80607022 - info(at)fengshuiworks.de - Impressum